Ein PVC-Rohr ist noch kein Wäscheabwurf!

Ein Wäscheabwurfsystem aus Edelstahl bietet Ihnen sehr viele Vorteile:

Sicherheit

  • Haben Sie schon einmal daran gedacht, dass Kleinkinder den Wäscheabwurf als lustiges Spielzeug sehen könnten.
  • Wäre da nicht eine versperrbare Einwurftür, Klappe, Deckel, Abdeckung angebracht?

Brandschutz

  • Der Wäscheabwurf stellt eine Verbindung zwischen Obergeschoß und Erdgeschoß bzw. den Keller her. Deshalb sollte man auch unbedingt auf geeigneten Brandschutz achten.
  • Im öffentlichen Bau sind ohnehin Brandschutztüren vorgeschrieben.
  • Unsere Einwurftür ist aus Edelstahl, doppelwandig, weiß lackiert und bietet einen sehr guten Brandschutz.
  • Darüber hinaus gibt es auch geprüfte Brandschutztüren für das Wäscheabwurfsystem.
  • Auch das Rohrmaterial sollte natürlich nicht brennbar sein !

Luftzug

  • In Zeiten von hohen Energiepreisen muß man sich auch im Klaren sein, dass ein Luft- und damit ein Wärmeaustausch zwischen dem Keller und z.B dem Bad stattfindet, wenn man keine dichten Türen verwendet.
  • Unsere Einwurftür, Klappe hat eine stabile Dichtung, die den ungewünschten Luftzug verhindert.
  • Sie besteht auch, den für Niedrigenergiehäuser geforderten "Blower Door" Test, bei dem das ganze Haus auf Unterdruck geprüft wird.
  • Es ist nicht nur die Dichtung der Einwurtür, Klappe wichtig, sondern auch die Abdichtung von der Tür zum Wäscheabwurf.

Statische Aufladung

  • Unser Wäscheabwurfsystem ist zur Gänze aus NIRO gefertigt und damit gibt es keine statische Aufladung durch die hinabrutschende Wäsche.

Sauberkeit

  • Waescherutsche.at hat schon lange Erfahrung mit dem Bau von Wäscheabwurfsystemen und mit den Jahren sieht man schon einige Dinge ,die uns die Haare zu Berge stehen lassen.
  • Tiefe Abgründe tun sich beim Öffnen von so manchem selbstgebastelten Wäscherohr, Wäscheabwurf auf.
  • Unverputzte Wände,Betondecken oder irgendwelche rauhe Holzverkleidungen kommen da ans Tageslicht.
  • Finden Sie nicht, Ihre Wäsche hat besseres verdient !!

Einfache Montage durch Stecksystem

  • Sie müssen kein Handwerksprofi sein, um einen Wäscheabwurf von waescherutsche.at selber zu bauen.
  • Die Edelstahlrohre aus dem Wäscheabwurfsystem werden in handlichen Maßen von 0,5 – 1 Meter ausgeliefert und sind auf einer Seite mit Muffen ausgestattet, damit können sehr leicht zusammengesteckt werden.
  • Versuchen Sie es einfach !
  • Das Team von waescherutsche.at bietet Ihnen ein Wäscheabwurfsystem im Durchmesser 250-600 mm mit sämtlichen Befestigungen.

Zentimetergenaue CAD-Planung

  • Senden Sie uns einfach Ihre Grundrisspläne und einen Schnitt.
  • Das waescherutsche.at - Team plant mit modernsten Mitteln Ihren Wäscheabwurf.
  • Je früher Sie uns kontaktieren, desto mehr Kosten und Mühen können Sie später sparen.